Einsatzkräfte der Polizei

Problem – ballistische Schutzweste

Die derzeitig bei der Polizei oder anderen Einsatzkräften der Behörden getragenen Schutzwesten haben oft einen relativ dicken Schutzaufbau im Verhältnis zur angebotenen Schutzleistung Sk1. Eine zusätzliche Erweiterung mit Stichschutzes kann meistens nicht erfolgen.

Auf Grund von Einheitsgrößen haben die über die Diensstellen bezogenen Modelle oft keine optimale Passgenauigkeit oder Spielraum für Sondergrößen. Das macht sich oft auch beim Tragekomfort und durch die Steifigkeit der Ballistik bemerkbar.

System der Einheitskleidung ist unabhängig vom Wirkungsumfeld:
Schutzpolizei, Verkehrspolizei, Kriminalpolizei, Wasserschutzpolizei, Bereitschaftspolizei, verdeckte Ermittler/ Zivilpolizei

 

Lösung – ballistische Schutzweste

Evolutioon bietet eine dünne und sehr flexible schusssichere Weste, welche aber trotzdem eine extrem leistungsstarke Sk1 Plus Ballistik mit Sonderschutzprüfung aufweist. Sie ist nur 5 mm flach und ideal für das verdeckte Tragen unter dem Diensthemd.
Es werden Geschossgeschwindigkeiten bis 580 m/s (V50 Wert) absorbiert. Diese optimierte Schutzleistung schützt selbst vor extrem schnellen und durchschlagsstarken Geschossen wie der Tokarev 7,62×25 bis 563 m/s (russ. Fertigung) und der Makarov 9×18 FE Kern bis 360 m/s.
Auf Wunsch auch als Weichballistik bis 44. Magnum NIJ Level IIIA.

Selbst hohe Geschossgeschwindigkeiten aus kompakten Maschinenpistolen wie der UZI von IMI, Schrappnellsplittern oder Angriffe mit Hieb- und Stichwaffen werden von unseren ballistischen Schutzpaketen zuverlässig gestoppt.

Zusätzlich kann bei unseren ballistischen Westen auf Wunsch die Stichschutzeigenschaft durch ein nachrüstbares Kettengeflecht maximiert werden.
All unsere Produkte werden in Deutschland hergestellt und zertifiziert. Auf die Ballistik gibt es eine 10-jährige Garantie. Maßanfertigungen sowie eine größere Ballistikfläche nach Maß sind auf Kundenwunsch möglich.

Free WordPress Themes, Free Android Games